News ↓

Exhibition

Tales from a THIRD SPACE

EL PALMAR
Edison 137 
Col. San Rafael 
Mexico City

31. März 2024 – 15. April 2024

Opening: 30. März 2024, 12-6 pm
Artist Talk:  5. April 2024, 6.30 pm

TALES FROM A THIRD SPACE is an intercultural dialogue between the project spaces El Palmar (Mexico City) and Axel Obiger – space for contemporary art (Berlin), intending to enable artists of both spaces to meet at eye level in a non-commercial environment, to introduce production and living conditions on site and to gain insights into art and culture-related differences, perspectives and perceptions.

Chapter1 will feature works by Alke Brinkmann, Susanne Britz, Thilo Droste, Saeed Foroghi, Nathalie Grenzhaeuser, Harriet Gross, Gabriele Künne, Jorge Lopes, Matthias Moravek, Enrico Niemann and Maja Rohwetter.

Exhibition

under construction
Matthias Beckmann | Susanne Britz | Christiane Schlosser

Axel Obiger
Brunnenstraße 29
10119 Berlin

3. April – 1. Juni 2024

Opening: 03.05.2024, 19-22 Uhr
Performance mit Jorn Ebner: 
16.05.2024, 19 Uhr
Finissage: 01.06.2024, 19-22 Uhr

In der Ausstellung “under construction” kommen drei Positionen zeitgenössischer Zeichnung miteinander ins Gespräch. Sie beschäftigen sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema “Bau-Stellen”.

Die Zeichnung, ob auf dem Papier oder im Raum, legt den Prozess ihrer Entstehung offen. Zeichnung ist, auch wenn sie sich mit Realität beschäftigt oder aus ihr Anregungen bezieht, nie ein bloßes Abbild, sondern stets eine Konstruktion. Wer zeichnet, erfindet Formen und baut imaginäre Räume. Oft reichen sparsame Mittel, Punkte, Linien, Flächen, damit etwas Neues entsteht. Nicht das perfekte Bild oder die überwältigende Illusion sind das Ziel. Vielmehr lebt die Zeichnung vom Fragmentarischen, Angedeuteten, Ausschnitthaften und Zerbrechlichen. Die Zeichnung ist nicht fertig. Wir müssen sie in der Betrachtung ergänzen.