TROCKENLEITUNG TUBE                                                          

Trockenleitung_TUBE, 2023 

Located at
studio im HOCHHAUS
Zingster Strasse 25
13051 Berlin

im Rahmen der Ausstellung
CIRCUIT
SUSANNE BRITZ
29. 11. 2023 – 6. 2. 2024

Installation in situ mit Trockenständern, Haushaltsgegenständen, Werkzeug, Spielzeug, Expandern und Plastikrohren

Maße: 6,5 x 5,8 x 3m

Photographed by
Frank Möllenberg

Ausgangspunkt und primäres Gestaltungsmittel der schwebenden Installation Trockenleitung_TUBE sind Alltags- und Haushaltsgegenstände aus genuin kunstfernen Lebensbereichen wie gebrauchte metallische Wäscheständer, farbige Drainagerohre, ausgedientes Spielzeug, Sportequipment sowie Werkzeuge – alt und neu, Einzigartiges und Massenprodukt, welche raumbezogen und prozesshaft unter Verwendung dehnbarer Expander zu einer komplexen skizzenhaften Raumzeichnung verdichtet sind. Bei diesem bildnerischen Agieren interessiert Britz nicht der einzelne Gegenstand als solcher, sondern seine Wechselwirkung in einem Geflecht von Beziehungen. Hierbei werden fragile Gleichgewichte vielschichtig austariert und bühnenhaft-humorvoll in Szene gesetzt.
Durch die Öffnung der abgehängten Decke nimmt die Installation zum dahinter verborgenen Raum, der von Versorgungsleitungen des Hochhauses durchsetzt ist, Kontakt auf. Die Aufhängung der Installation an einem blauen Spanngurt rund um den zentralen Pfeiler des Ausstellungsraums wird hierbei sichtbar gemacht und spielerisch fortgeführt.

Text zur Ausstellung